Vater

  • Das Beste ist der Schlusssatz

    Ein Jahr Pandemie - man würde meinen, ein Jahr voller Lesen. Das kann man aber so generell nicht festhalten, da das vergangene Buchjahr nicht einfach zu analysieren ist. Klar ist jedoch, dass erheblich mehr Kinder- und Jugendbücher gekauft wurden als sonst: Im Jahr 2020 wurden 4,9% mehr Bücher

    ...
  • So lang und ruhig wie ein russischer Winter

    Seit Wochen leben wir auf Abstand, manche Mitglieder der Risikogruppen sogar ganz isoliert. Was liegt da näher als ein Roman, dessen Hauptfigur über weite Strecken auf sich gestellt und von der Gesellschaft abgeschnitten ist, und zu schauen, wie sie damit umgeht?

    Nach ihrem

    ...
  • Wann trifft das Leben die eigenen Erwartungen?

    Jahrzehnte nach ihrem Collegeabschluss treffen sich drei Studienfreunde auf Martha’s Vineyard, um gemeinsam ein Wochenende zu verbringen. Sie sind in den vergangenen 45 Jahren ganz unterschiedliche Wege gegangen und für keinen von ihnen ist alles so gekommen, wie er es sich vorgestellt hatte.

    ...
  • Wenn einen die eigene Kindheit einholt

    Wenn Neujahr auf einen Freitag fällt, der haargenau in meinen 14-Tage-Rhythmus passt, dann führt für mich kein Weg an diesem Buch vorbei. Juli Zehist seit vielen Jahren außerordentlich erfolgreich und durch Bestseller wie Unterleuten, Schilf und – derzeit

    ...